Neben unserem Hauptziel, ein Lern- und Dokumentationszentrum zum Nationalsozialismus einzurichten, arbeiten wir an mehren anderen laufenden Projekten.

So möchten wir bereits jetzt mit einem viefältigen Veranstaltungsprogramm über die Geschichte des Nationalsozialismus in Tübingen und über aktuelle rechte Tendenzen informieren und aufklären. Hierfür organisieren wir thematische Vorträge, historische Stadtführungen und Filmvorführungen. Die Termine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender.

Zwei zentrale Akteure des Nationalsozialismus in Tübingen: Oberbürgermeister Scheef (links) und NSDAP-Kreisleiter Baumert (Foto: Alfred Göhner/ Stadtarchiv Tübingen)

Im Rahmen des Publikationsprojekts „Tübinger NS-Akteure“ betreiben wir gemeinsam mit der Geschichtswerkstatt Tübingen e.V. Recherchen über Tübinger nationalsozialistische Täter und über die lokalen Stützen des NS-Regimes. Die Ergebnisse dieser Forschungen werden in einem Sammelband erscheinen.